SCHULE KISSING - Ein fragwürdiges Trauerspiel von Lehrern und "Pädagogen"

Der Mitarbeiter war auch als Schulbegleiter an der Schule Kissing tätig, er war dort sehr glücklich mit seinen "Kollegen", empfand diese als sehr nett aber vermutlich kommt ja das böse Erwachen erst, wenn es darauf ankommt,  COURAGIERTES  R Ü C K R A T  zu zeigen.

Sehr engagiert und hilfsbereit war er geschätzt und beliebt bei den Lehrern, eigentlich, wie er meinte.

Als der Mitarbeiter aufgrund der Veröffentlichung seiner politischen Meinung gekündigt wurde (ja eigentlich rechtswidrig entgegen seiner Grundrechte im Grundgesetz Art. 3 und 5!) distanzierten sich die ehemals "netten Lehrer" von dem Mitarbeiter, es gab keine Abschiedsworte noch Nachrichten oder Nachfragen. Soviel zu sozialer Kompetenz und OBJEKTIVEN "Rückrat" von diesen sogenannten "Pädagogen".

Leider sind einige "Pädagogen" nur Theoretiker, können nicht unterscheiden zwischen Arbeitsleistung und persönlicher politischer Meinung eines Mitarbeiters und enspricht das Gegenteil, was einige Lehrer an "Gerechtigkeit - Fairnis - Toleranz" den Kindern unterrichten.

Video zum Thema FREIGEIST und COURAGE, liebe "Pädagogen:

Die Welle - wer sind die eigentlichen Nazis? https://www.youtube.com/watch?v=iB8MRaVD6KU


...wie erziehen wir unsere Kinder? Zu Gerechtigkeit, Gewaltlosigkeit, Fairnis zu Anderen, Schutz der Umwelt, Andersgläubigen im Prinzip der Grundrechte von FREIER POLITISCHER GESINNUNG und FREIEN MEINUNGSÄUSSERUNG?

Die Doppelmoral der Erwachsenen sieht anders aus: Deutsche Mitbürger, die Fragen stellen und nicht, wie sie selber alles Obrigkeitshörig -und gehorsam gewähren lassen, werden meist OHNE EIGENES HINTERGRUNDWISSEN als "Reichsbürger" POLITISCH GEMOBBT... eine absichtlich gestrickte Diffamierung.

Warum?

Weil ja alle Gegen-den-Strom-Schwimmer PAUSCHAL in den grossen Topf der "bösen Nazi-Reichsbürger" geschmissen werden, damit sind ALLE rassistisch und gewaltbereit?

Diese blind-gehorsamen-ignoranten Systemmarionetten meinen, die demokratischen Grundsätze zu vertreten, verstehen aber nicht, dass sie gleichzeitig gegen diese verstossen! Ihr mobbt fragende "Freiheitskämpfer" und verhält euch selber als die Lämmer der Nazis vor über 80 Jahren. Viele verstehen nicht, WER die tatsächlichen Nazi-Antreiber in diesem Land sind... die heute immer noch Finanz-Rassismus und Glaubens-Rassismus betreiben... die übermächtige BANKENMAFIA, RELIGIONEN und Wirtschaftsverbände. Und 1933 will auch niemand die Nazis an die Macht gewählt und unterstützt haben?!

DENKT ÜBER DAS NACH, WAS IHR LEHRT!